Geschichte

1965

1965 -1972

(Lam) Bert van Alebeek ist Bäckersknecht bei seinem Vater in der Bäckerei Kreitenmolenstraat Nr. 60.
Nach dem Backen geht Bert liefern. Frisches Brot wird gegen alte (Gebäude) Materialien und Antik getauscht um  ausstehende Rechnungen zu bezahlen. Bert verkauft diese Materialien an seriöse Antiquitätenhändler . Nach und nach verkauft Bert auch an Privatkunden.

1972

1972

Zwei Monate nach dem unerwarteten Tod seines Vaters schliesst Bert die alte Bäckerei. Er geht weiter mit dem Kauf und Verkauf von Antiquitäten und Baumaterialien.

1976

1976

Der Bestand wächst stetig und 't Achterhuis zieht auf das große Gelände der Bauherren Harrie Brekelmans die Kreitenmolenstraat Nr. 90 um.
Hinter dem neuen Haus war der erste Showroom . Der Name 't Achterhuis wurde gewählt

1986

1986

Frank Alebeek, schon als Teenager erfahren, kommt bei 't Achterhuis arbeiten. Die Reichweite und die Belegschaft wird erweitert. Der Showroom wird wieder aufgebaut


1991

1991

Auch  Kreitenmolenstraat 92 wird gekauft und dazu auch das Land der Nachbarn. Es werden große Hallen und  Werkstätten gebaut. Es gibt dann auch einen zusätzlichen Ausstellungsraum.

1994

1994

Es werden Bau und Renovierungsarbeiten durchgeführt, die Wiedereröffnung folgte.
Zeit zum Feiern!


1999

1999

'T Achterhuis Historische Baustoffe BV wächst weiter. Es folgt wieder eine Erweiterung. Im Industriegebiet der "Kreitenmolen" wird ein großes Lager mit Platz für  Expedition gebaut.


2000

2000

Frank Alebeek übernimmt 't Achterhuis historische Baustoffe  BV von seinem Vater Bert van Alebeek. Inzwischen verkauft  't Achterhuis viel mehr als nur alte Baumaterialien. Inzwischen liefert es alles  im Bereich des zeitgenössischen Bauen und Wohnen.

2006

2006

Abermals eineErweiterung. Dieses mal an der Houtsestraat 119 Udenhout, für die Lagerung der zurückgewonnenen Steine und von großen Garten Ornamenten.

2013

2013

Die Kreitenmolenstraat 83b wird gekauft. Dieses große Gebiet war früher ein Sägewerk.
't Achterhuis will eine Zentrierung für alle seine Aktivitäten in der Kreitenmolenstraat.


2014

2014

Nach einem Jahr  bauen und umbauen ist viel verändert. Die Schuppen wurden renoviert, es wurde ein Park angelegt und in der 125 Jahre alten Mühle gibt es jetzt einen Ausstellungsraum für exklusive Kamine. Der überwiegend grösste Teil des Vorrats wurde bereits hier hin übertragen.

2015

2015

'T Achterhuis stellt ihre große Sammlung von alten, aber auch zeitgenössischen Materialien, auf 25.000 in der Mitte des Dorfes Udenhout aus. Der Bereich ist nun größer als je zuvor.
In diesem Jahr wird das 50-jährige Firmenjubiläum gefeiert.
Das Unternehmen beschäftigt derzeit 15 engagierte Mitarbeiter mit Geschäftssinn.